Newsticker

„Für meine vielen Ideen bräuchte ich eigentlich ein zweites Leben“

Katja Bär (rechts) wird im Marketing von ihrer Schwester Swaantje Taube unterstützt.

  Sie ist zukunftsorientiert, innovativ und sprüht vor Ideen. In puncto Mode geht Katja Bär, Inhaberin von Winat Mode, ihren eigenen Weg. Seit einiger Zeit verbindet sie den stationären Handel mit der digitalen Welt. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwester Swaantje Taube im Marketing. Die „Winat Sisters“ machen alles selbst – und bleiben dabei authentisch. Im Interview sprachen sie mit uns über die Möglichkeiten der Digitalisierung und die Bedeutung von persönlichem Kundenkontakt. Dorfgeflüster: Katja, ... Mehr lesen »

Speeldeel: Plattdeutsche Komödie in Quickborn

Hedwig Dethlefsen (Christa Fenzl, links) ist nicht begeistert von der Stickleidenschaft ihres Mannes Heinrich (Horst Grapp).

Ein stickender Mann, eine Frau, der das Hobby ihres Gatten peinlich ist und die sich deshalb selbst als Künstlerin ausgibt, und eine Tochter, die nicht den Sohn des Großunternehmers heiraten will: Das alles erwartet die Zuschauer beim diesjährigen Herbststück „Manslüüd sind ok blots Minschen“ der Quickborner Speeldeel. Am 28. September feiert das Ensemble Premiere im Quickborner Artur-Grenz-Saal, Am Freibad 7. Karten für neun Euro gibt es im Vorverkauf in Quickborn bei der Buchhandlung Theophil, Am ... Mehr lesen »

Morgen schnuppern bei der Jugendfeuerwehr

Morgen veranstaltet die Jugendfeuerwehr einen Schnuppertag.

Am Wochenende präsentierten sich die Kameraden der Jugendfeuerwehr mit einem eigenen Stand beim 650. Geburtstag Winzeldorfs auf der großen Festwiese. Wer nicht dabei sein konnte, hat morgen ab 17.30 Uhr die Möglichkeit, beim Schnuppernachmittag die Arbeit der Jugendfeuerwehr an der Bönningstedter Feuerwache kennen zu lernen. Das Angebot ist kostenlos und ohne Anmeldung, es richtet sich an Bönningstedter ab 8 Jahren. Ab 12 bis 17 Jahren können interessierte Jugendliche dann selbst aktiv werden. Weitere Informationen gibt ... Mehr lesen »

Am Markt: Stellflächen und Spielpatzfläche sollen schöner werden

Dr. Rolf Mensching, Gesellschafter der Firma Grundstücksgesellschaft Am Markt, bekundete Interesse daran, in Gemeindeeigentum befindliche Stellfächen sowie die Spielplatzfläche Am Markt käuflich zu erwerben. Hintergrund seines Anliegens sei es, den Bereich schöner zu gestalten. „Ich finde, das Landstück ist so schlecht erhalten, das gefällt mir nicht“, sagte er während der jüngsten Bauausschusssitzung. Er wollte verkrüppelte Bäume durch echte Laubbäume ersetzen und in den Rabatten Blumen pflanzen. Die großen Robinien sollen allerdings erhalten werden und die ... Mehr lesen »

REWE-Erweiterung: Keine Grenzbebauung Am Markt

Im Rahmen der geplanten Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen für den Einzelhandel Am Markt stellt Bernd Schürmann vom Büro Stadt Raum Plan aus Itzehoe bei der Bauausschusssitzung einen geänderten Entwurf vor. Ursprünglich war angedacht, den REWE-Markt südlich so zu erweitern, dass auf der Grenze zum Nachbargrundstück eine Bebauung durchgeführt wird. Auch aufgrund von Brandschutzfragen wird nun auf diese Lösung verzichtet und ein Drei-Meter-Abstand zum Nachbargrundstück eingehalten. Ein Teil der Fläche wird stattdessen in den Innenhof verlegt. „Das ... Mehr lesen »

Gemeinde veranstaltete Tagesausflug ins Dschungel-Abenteuerland

Das Betreuerteam freute sich über die rege Teilnahme.

Bereits vor den großen Ferien hatte die Gemeinde Kinder ausBönningstedt angeschrieben, am 24. August war es dann so weit: Insgesamt 48 Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren fuhren gemeinsam mit fünf Betreuern zum Weißenhäuser Strand. Ziel war das „Dschungel-Abenteuerland“ mit zahlreichen Attraktionen wie einem Kletterpark und dem größten Bällebad Europas. „Wir hatten viel Spaß, es war echt ein wunderschöner Tag“, sagte Arne Hansen (CDU). Mit einem großen Reisebus machte sich die Gruppe morgens ... Mehr lesen »

Kunst-Klönrunde ab Oktober in Bönningstedt

Kunst-Klönrunde ab Oktober in Bönningstedt Jeden zweiten Sonnabend geht es ab Oktober rund um die Kunst: Regina Bubert bietet in der „Werkstatt 119“ ab dem 12. Oktober eine Klönrunde in ihren Räumen an der Kieler Straße 119 an. Jeweils von 11 bis 13 Uhr treffen sich Interessierte, um sich nicht nur über Kunst im Allgemeinen, sondern auch um Techniken, Kreativität und Ideen auszutauschen. Fragen zu allen künstlerischen Themen, aber auch Kritik, Lob und vieles mehr ... Mehr lesen »

Schnuppern bei den Jugendkameraden

Die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr in Bönningstedt sucht Verstärkung: Der Aufruf richtet sich besonders an  Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren. Beim großen Schnuppertag am Dienstag, 17. September, sind aber auch schon interessierte Nachwuchsfeuerwehrleute ab acht Jahren willkommen. Der Schnuppertag findet ab 17.30 Uhr am Feuerwehrhaus statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es per E-Mail an jugendwart@feuerwehr-boenningstedt.de oder auf der Internetseite www.jf-boenningstedt.de Mehr lesen »

Stadtplaner stellte B-Plan Nr. 37 der Öffentlichkeit vor /Bedenken der Einwohner wegen Verkehrssituation

„Bönningstedt als Gemeinde am Stadtrand von Hamburg liegt in einem Achsbereich. Die Vorgabe der Landesplanung ist also klar: Ihr müsst euch entwickeln“, stellte Stadtplaner Bernd Schürmann (Planungsbüro Stadt Raum Plan aus Itzehoe) gleich zu Beginn klar. Bezüglich des Bebauungsplans Nr. 37 auf dem Gelände der Firma Bunge an der Kieler Straße hatte die Gemeinde Bönningstedt zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit ins Kulturzentrum eingeladen. Schürmann und Architekt Kay Ehlers stellten dort die bisherigen Planungsentwürfe für verdichteten ... Mehr lesen »

Kunstrasen an der Gemeinschaftsschule: Gemeinde weiter uneinig?

Bald wird es ernst: Diesen Monat entscheiden die Schulträgergemeinden der Gemeinschaftsschule Bönningstedt über die Zukunft der Außensportanlage. Während sich Hasloh und Ellerbek zumindest inoffiziell schon auf eine Vollsanierung einstellen, bleibt der Ausgang der Gemeindevertretersitzung am 19. September weiter eine Zitterpartie. Die Unsicherheiten bezüglich der Kosten waren auch deutlich während der Vorberatungen bei der letzten Finanzausschusssitzung zu spüren. „Dass wir eine funktionstüchtige Sportanlage brauchen, steht ja außer Frage“, sagte Axel Grassmann (SPD). Der Eigenanteil der Trägergemeinden ... Mehr lesen »

Sicherheitsexperte beim Klönabend des Dorf-Geflüsters

Kemal Celik beantwortete Fragen rund ums Thema Sicherheit.

Über  50 Gäste waren der Einladung von Danuta Szczesniewski zum neuen Italiener „Florenz“ im TuS-Heim Hasloh (Am Sportplatz) gefolgt, um sich in geselliger Runde auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Traditionell hatte die Herausgeberin des Lokalmagazins Dorf-Geflüster einen Referenten für einen Vortrag eingeladen. Dieses Mal war Kemal Celik, Geschäftsführer des Sicherheitsunternehmens „CS Security GmbH“ zu Gast, der kürzlich von Bönningstedt nach Hasloh verzogen ist und seinen Firmensitz in Ellerbek hat. Private Sicherheit wird wichtiger Celik, der ... Mehr lesen »

Bönningstedt tritt Nachbarschaftsforum Südholstein/Hamburg bei

Bönningstedt Wappen

Zu einer Kooperation mit dem „Nachbarschaftsforum Südholstein/Hamburg“ hat sich die Gemeindevertretung Bönningstedt entschlossen. Das wurde bei der vergangenen Sitzung des Bauauschusses mitgeteilt. Der Beitritt hat einen besseren Informationsaustausch über Stadtgrenzen hinweg zum Ziel. Für das Jahr 2020 werden als Verwaltungsaufwand 2000 Euro eingestellt. nas Mehr lesen »